Analytik zum Nachweis grundeigener Bodenschätze

Bestimmung des Smektitgehaltes in getrocknetem Rohton mittels RBA (XRD) entsprechend Pkt. 3.2.2

Identifizierung des Mineralgehaltes im Kornanteil < 20 µm mittels RBA (XRD) entsprechend Pkt. 3.2.3 (inkl. Siebung)

Bestimmung des Quarzanteiles mittels RBA (XRD) entsprechend Pkt. 3.2.4

Segerkegeltest SK 26 nach DIN EN 993-12 entsprechend Pkt. 3.2.4 und 3.2.5

Bestimmung der Säurebeständigkeit nach DIN 51102-1 entsprechend Pkt. 3.2.5

Chemische Analyse mit den Gehalten an Al2O3, Fe2O3, Na2O, K2O mittels RFA entsprechend Pkt. 3.2.5 und 3.2.6

Kontakt: Dipl.-Ing. Rüdiger Köhler

Telefon: +49 3521 463510

Kontakt: M. Sc. Klaus Hantzsch

Telefon: +49 3521 463512