Brennfarbe

Beschreibung

Brennfarbe

Die Farbe eines gebrannten Tonscherben bzw. einer Glasur ist maßgeblich von der Menge bestimmter Oxide abhängig. Die Brennfarbe des Scherbens kann durch eine Farbmessung mittels MINOLTA-Spektrometer bestimmt werden. Der qualitative bzw. quantitative Oxidebestand kann mittels Röntgenfluoreszensanalyse (XRF) erfasst werden. Durch das Variieren der Ausbrenntemperatur und der Ofenatmosphäre lassen sich diese Farben in bestimmten Bereichen verändern.  So kann z.B. ein roter Scherben durch Erhöhung der Ausbrenntemperatur eine dunkelrote Brennfarbe erhalten. Eine weitere Möglichkeit die Brennfarbe zu verändern ist das Brennen unter reduzierender Atmosphäre. Dabei werden Farben von dunkelbraun bis stahlblau erreicht.