Spülmaschinenbeständigkeit

Beschreibung

Spülmaschinenbeständigkeit

Die Spülmaschinenbeständigkeit ist für feinkeramische Produkte ein Qualitätsmerk-mal. Mit ihr wird ausgesagt, dass Glasuren und Dekore durch den Gebrauch eines Geschirrspülers in ihrer Qualität nicht beeinträchtigt werden.

Die exakte Durchführung der Prüfung wird in DIN EN 12875-1 beschrieben. Zur Anwendung gelangt ein Prüfgeschirrspüler, welcher in kontinuierlicher Weise das Geschirrspülen mit vorgeschriebenem Temperaturregime mit definiertem Reiniger und Klarspüler in x Zyklen durchführt. Das Spülergebnis wird durch visuelle Kontrolle gegen eine Referenzprobe beschrieben.