Ressourceneffizienz und Qualität in der Keramik

Das 17. Eurosymposium des Keramik-Institutes
12. - 13. September 2012 in Radebeul

Im Folgenden finden Sie Zusammenfassungen der Vorträge:

 

Dr. Berthold Schäfer

"Das Ressourceneffizienzprogramm"           

Thomas Alten

"Klimaschutz - Energieeinsparung beim Brennen von Keramik"

Dr. Jens Geduhn

"Perlit gefüllter POROTON®-Ziegel - vom Pionier zum erfolgreichen ökologischen Markenprodukt"

Lutz Jankowski

"Perlit gefüllter POROTON®-Ziegel - die Technologie für den Füllprozess!"

Dr. Reinhard Plüschke

"Qualität entwickeln, Qualität sichern, Qualität nachhalten"

Kerstin Hohlfeld

"Die heimlischen Tücken des Glasierens von Baukeramik"

Ralf Hillebrand

"Schlickeroptimierung mittels Additiven am Beispiel einer Sanitärmasse"

Hartmut Kern

"Zustellung von Öfen der keramischen Industrie mit modernen Wärmedämmstoffen und Auskleidungstechnologien"

Christian Wagner

"Energieeffizienz und Qualitätsverbesserung bei der Trocknung"

Dr. Jens Petzold

"Temperaturvergleichmäßigung im Brennprozess"