Inbetriebnahme und Optimierung von Produktionsanlagen

Die Praxisexperten des Keramik-Instituts kommen auch in Ihr Unternehmen, wenn es ums Modernisieren und Anfahren von Anlagen zur Aufbereitung keramischer Rohstoffe oder zur Herstellung keramischer Erzeugnisse – beispielsweise von Ziegeln, Dachziegeln oder allen Arten von Feinkeramik – geht.


Betreute Anlagentypen

  • Extruder
  • Druckgussanlagen
  • Trockner
  • Öfen

Kontakt

Dipl.-Ing. Thomas Haake
+49 (0)3521/463-542

Zurück