Thermische Analyse Keramik

Untersuchung der thermischen Eigenschaften

Das Keramik-Institut untersucht das thermische Verhalten keramischer Roh- und Werkstoffe und leitet daraus Aussagen zum Verhalten beim Brand ab. Zum einen werden dabei Untersuchungsmethoden der Thermogravimetrie / Differenzthermoanalyse angeboten, zum anderen Dilatometrie und Erhitzungsmikroskopische Untersuchungen. Weil diese Prüfverfahren nicht nur an keramische Roh- und Werkstoffe gebunden sind, wendet sie das Keramik-Institut auf Anfrage auch gern auf andere Stoffsysteme an.

Kontakt: M.Sc. Klaus Hanztsch

Telefon: +49 3521 463512

Kontakt: Tom Scholz

Telefon: +49 3521 463527