Technik, Produktion und Markt - Komponenten des Erfolges

Das 18. Eurosymposium des Keramik-Institutes
17. - 18. September 2013 in Radebeul

Im Folgenden finden Sie Zusammenfassungen der Vorträge:

 

 

 

 

 

 

 

 

Lutz Graser

"Marktwandlung induziert Strukturwandel in der deutschen Porzellanindustrie"

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Roth

"Deutsche Ziegelindustrie - aktuelle Situation und zukünftige Herausforderung"

 

 

 

 

 

 

 

Michael Kotrc

"Modellierung und Simulation mittels Partikelmethode in der Verfahrenstechnik"

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Rainer Bartusch

"Methoden zur Bewertung von Texturen und deren Minimierungsmöglichkeiten"

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörn Volkmann

"Wie der kontinuierliche Verbesserungsprozess der BHS tabletop hilft, in einem schwierigen Markt erfolgreich zu sein"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Siefke

"Entwicklung der keramischen Trocknung"

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicola Degli Esposti

"Das digital Verfahren: Design als grüne Verbindung zwischen Produktion und Vertrieb"

 

 

 

 

 

 

 

Maria Graf

"Verunreinigte Rohstoffe als Fehlerquelle in der Baukeramik - Analyse mittels Rasterelektronenmikroskopie"