Wandfliesen

Beschreibung

Wandfliesen

Wandfliesen sind für die Verkleidung von Wänden verwendete keramische Platten oder Fliesen. Sie werden in der Regel durch Strangpressen oder Trockenpressen bei Raumtemperatur geformt, anschließend getrocknet, dekoriert und bei Temperaturen gebrannt, die ausreichend sind, um die geforderten Eigenschaften zu erreichen.

Je nach Einsatzzweck müssen keramische Wandfliesen den Vorgaben gemäß DIN EN 14411 entsprechen.

Wandfliesen werden je nach Verwendung in Fliesen für den Innen- und Außenbereich untergliedert sowie in glasiert oder unglasiert. Werkstoffseitig werden Wandfliesen für den Innenbereich aus Steingut (poröser Scherben) gefertigt mit Wasseraufnahmewerten meist > 10 %. Die Steingutfliese ist einfach zu bearbeiteun und zu dekorieren. Aufgrund der hohen Porosität ist Steingut nicht frostbeständig und bleibt auf Anwendungen in Innenbereichen beschränkt. Hierbei ist die Hauptanwendung die Verwendung als glasierte Wandfliese. Steingutfliesen werden im Ein- oder Zweibrandverfahren hergestellt.

Für den Außenbereich verwendet man Fliesen und Platten aus Steinzeug oder Spaltplattenmaterial mit Wasseraufnahmewerten unter 6 %. Für Sonderobjekte werden Wandfliesen auch aus Porzellan gefertigt.