Trockenschwindung

Beschreibung

Trockenschwindung

Die Trockenschwindung ist die Reaktion eines feuchten Materials (Ton, Masse, Scherben) auf den Wasserverlust während der Trocknung. Durch das Entfernen der Feuchte aus dem Material kommt es zu einer Verringerung der Abstände zwischen den Feststoffpartikeln. Dieser Effekt ist abhängig von der Ausgangsfeuchte, der Zusammensetzung der Masse und den Trocknungsbedingungen. Bei ungleichmäßiger Trocknung entsteht ein Feuchtegradient innerhalb eines keramischen Formlings. Dies kann zu Deformationen (im plastischen Zustand) oder zur Rissbildung führen.