Baroid

Beschreibung

Baroid

Ein Baroid ist eine kleine pneumatische Filterpresse für den Einsatz im Labor, um das Filtrationsverhalten von Gießschlicker oder anderen Suspensionen zu charakterisie­ren. Es besteht aus einem verschraubbaren Duckbehälter mit einem Filter aus Filter­papier oder Polymethylmethacrylat, mit einer Einlassöffnung für die den Filtrations­druck ausübende Druckluft und einer Auslassöffnung für das Filtrat.

Gemessen werden kann bei konstantem Druck (meist 7 bar), die Menge des Filtrats über eine bestimmte Zeit oder die für eine bestimmte Filtratmenge benötigte Zeit. In Ausnahmefällen wird auch die Menge oder die Höhe des Filterkuchens gemessen.

In jedem Fall handelt es sich hier um vergleichende Messungen. Die Ergebnisse können daher nicht auf größere Filterpressen übertragen werden.

 

Eine zweite Einsatzmöglichkeit des Baroids ist die Herstellung von Eluaten im Labor.