Weißgrad

Beschreibung

Weißgrad

Der Weißgrad ist ein Zahlenmaß für die Remissionsfähigkeit einer Fläche. Weiß ist jener Farbreiz einer Körperfarbe, der bei größtmöglicher Helligkeit in allen drei Zapfenarten eine gleiche Farbvalenz auslöst.

Der Weißgrad kann durch mehrere Parameter ausgedrückt werden, u.a. durch die Angabe des Weißgrades nach Berger, Hunter, W(CIE) u.v.m. Diese verschiedenen Weißgrad-Angaben basieren auf einer unterschiedlichen Berechnung und weisen daher für ein und dieselben Lab-Messwerte verschiedene Werte auf.

Bei der Angabe des Weissgrades ist daher genau zu spezifizieren, welche Berechnung zugrunde liegt. In der Keramik wird neben dem L*-Wert (Helligkeit) oft der Weißgrad nach Berger angegeben.